Ich will den Sommer zurück

Der lange Winter ohne Boot...

Hallo zusammen....

Ja ich habe lange nichts mehr geschrieben, aber unsere Mogrys liegt jetzt im Winterlager und ist eingewintert.

Es ist ein wenig deprimierend das Wasser nur von der Landseite zu sehen, aber es gab auch einige neue Leute kennen zu lernen und einiges zu erledigen.

Der Motor wurde eingewintert.... Ja und ich hab wieder nicht den Ölwechsel vorher erledigt. Das werde ich im April nach Ankunft am Liegeplatz erledigen... Wenn der Motor 20 Stunden lief ist das schon viel...

Seit dem ich die Solarpanel angeschlossen hatte, gab es auch keine leere Batterie mehr :)

Nach dem wir alle Polster von Bord gebracht hatten und die Segel abgeschlagen haben, waren wir wieder überrascht wieviel eigentlich auf unserem Boot ist. Wir haben alles dann schön in einem beheizten Raum gelegt und 1 Woche später gingen die Segel zum Segelmacher nach Eckernförde. Einige werden sich Fragen warum nach Eckernförde und nicht nach Flensburg, wo ich ja bekanntlich arbeite?

Unser Segelverein ist in Eckernförde und das Winterlager unserer Mogrys in Kiel. Daher fahre ich auf dem Weg zur Mogrys immer durch Eckernförde und da ja auch unser Liegeplatz in Eckernförde ist, ist es immer gut einen Segelmacher in der Nähe zu haben.

So lernte ich Fabian Röhl von der Segelmacherei Eckernförde kennen. Nach einem kurzen Gespräch gab ich meine Segel zur Kontrolle ab. Wer mehr über ihn erfahren möchte sollte seine Webseite besuchen unter www.segelmacherei-eckernfoerde.de

Ich bin mal gespannt was er zu meinen Segeln sagt.... Diese sind ja bekanntlich schon 10 Jahre alt.

Wer die YouTube Videos gesehen, wird gemerkt haben, dass unsere Sitzbänke nicht mehr schon aussahen und auch einige weitere Holzarbeiten anstehen. Des Weiteren sollen noch einige Kabel schöner verlegt werden und die Fenster neu abgedichtet werden.




Hier noch einmal unsere YouTube Videos:




Mehr zu den Reparaturen und Verschönerungen folgen in kürze :)

Ich wünsche allen einen schönen 3. Advent!

Veröffentlicht in Flying, Mogrys, Winterlager, Segelmacher am 15.12.2019 11:26 Uhr.

Name *

E-Mail-Adresse *

Kommentar *

Lösen Sie das Captcha *

Typ: Sabre 27

Werft: Eric White of Marine Construction (UK)

Design: Alan F. Hill

Bj.: 1971

Material: GFK

Länge: 8,32 m

Länge Wasserlinie: 6,70 m

Breite: 2,80 m

Tiefgang: 1,37 m

Gewicht: 3.084 Kg

Ballast: 1.300 Kg

Kiel: Kurzkieler

Ruderanlage: Pinnensteuerung

Motor: Nanni Diesel 2.60HE

Kraftstoff: Diesel

Motorstunden: unbekannt

Antrieb: Innenborder mit Wellenantrieb

Leistung: 14,7 PS (Führerscheinfrei)

Zylinderanzahl: 2

Hubraum: 570 cm³

300-x-250-medium-rectangle-Seenotretter-