Das erste mal segeln mit unseren Kids :)


Wer wissen möchte wie die Kids segeln finden, muss es zwangsläufig ausprobieren.

Wir haben es erstmal langsam angehen lassen und sind das erste mal nur 1 Stunde in Hafennähe geblieben. Es stellte sich heraus wer es gut verträgt und Spaß hat und wer weniger. Leider hat auch meine Frau das erste mal ein leichtes Unwohl verspürt  dass aber bei der zweiten Fahrt weniger wurde.


Segeln und Strand sind verbunden, so dass gerade unsere Tochter noch mehr Spaß am Boot hat.

Nur das mit dem Schlauchboot zur Boje fahren liegt ihr nicht.


Sobald es aber mit der Flying Mogrys los geht, hat sie Spaß und erlebt die Fahrt mit anderen Augen.


Kinder haben eine ganz andere Sicht auf viele Dinge und können sich mit Verantwortung auch für andere Dinge begeistern.


Das Steuern des Bootes oder auch mal Segel setzen hat was mit Verantwortung und Vertrauen zu tun. Bezieht die Kids mit ein und ihr werdet sehen, dass es dann einen entspannten Segeltörn als Belohnung gibt. Aber seht selbst im Video unten :)

Typ: Sabre 27

Werft: Eric White of Marine Construction (UK)

Design: Alan F. Hill

Bj.: 1971

Material: GFK

Länge: 8,32 m

Länge Wasserlinie: 6,70 m

Breite: 2,80 m

Tiefgang: 1,37 m

Gewicht: 3.084 Kg

Ballast: 1.300 Kg

Kiel: Kurzkieler

Ruderanlage: Pinnensteuerung

Motor: Nanni Diesel 2.60HE

Kraftstoff: Diesel

Motorstunden: unbekannt

Antrieb: Innenborder mit Wellenantrieb

Leistung: 14,7 PS (Führerscheinfrei)

Zylinderanzahl: 2

Hubraum: 570 cm³

300-x-250-medium-rectangle-Seenotretter-